Die Wahrheit der GedankenWork in Progress

Lesung im Wedding

Ein paar Bilder Kultur

Roman und Geschichten

Es hat ein paar Tage gedauert, doch hier sind sie nun: Bilder meiner Lesung vom vergangenen Freitag (20. März 2015) im Berliner Wedding. Neben mehreren Passagen aus meinem Roman »Die Wahrheit der Gedanken« habe ich auch weitere Texte vorgelesen – unter Anderem »Urlaub in der Türkei« und »Ein kurzer Augenblick« aus dem Erzählband »Birkenfeld. Fragmentarische Lebenszeichen.«

Fast zwei Stunden

Im intimen Kreis wurde fast zwei Stunden gelesen, gelauscht, gelacht, getrunken und diskutiert. Die, die dabei waren, wissen, wie schön es war. Die, die nicht dabei waren, werden es nie erfahren. Ein kleiner Trost bleibt Letzteren: Sie können das Buch selbst lesen.

Galeriefotos: Silvana Brunner

The Disorder, Taschenbuch, 198 Seiten, Berlin 2015, 9,90 Euro.

ISBN 978-3-7375-2929-7

Roman. Jubiläumsausgabe.

Erschienen am 16. März 2015

Gertrude Stein schreibt über die junge Generation der 1920er Jahre: »You’re all part of a lost generation.« Und die junge Generation der 1990er Jahre? Andreas Zielinski, der Protagonist des vorliegenden Romans, ist Teil dieser jungen Generation. Ein Mensch auf der Suche nach der Wahrheit. Die Wahrheit seiner eigenen Gedanken, die ihn immer wieder belügen und ihm Gefühle vorgaukeln, die er gar nicht hat. Zielinski befindet sich auf der Flucht und ohne zu merken, dass diese Flucht eine Flucht vor sich selbst ist, rennt er direkt ins Unglück. Hin und her gerissen zwischen zwei Frauen verlässt er die Realität, begibt sich in seine eigene Gedankenwelt und selbst die Lösung aller Probleme scheint letztlich nur vorübergehend.

Zwanzig Jahre nach Erscheinen der Originalausgabe ermöglicht die Jubiläumsedition einen Blick in die jüngste Vergangenheit und geht der Frage nach, ob sich in Sachen »Lost Generation« in den letzten beiden Jahrzehnten wirklich etwas getan hat.

Als Taschenbuch und e-Book im epub-Format erhältlich. Das epub-Format lässt sich auf allen gängigen Smartphones und Tablets lesen.

Stichworte

The Disorder

Weltinteressierter, offenaugiger, nachtneugieriger Individualmensch in glücklicher Zweierbeziehung, der Musik und Fotos macht, Bücher schreibt und Filme filmt.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close