Fragmente

Die direkte Art

Und zwar mitten in die Fresse rein

Er: Geht es Dir gut?
Sie: Ja. Und selbst?
Er: Ja. Schmust Du auch so wahnsinnig gerne?
Sie: Nö, eigentlich nicht. Ich komme ganz gut ohne klar.
Er: Schade. Willst Du mal verwöhnt werden?
Sie: Was heißt denn “mal”? Ich werde doch ständig verwöhnt…
Er: Von wem?
Sie: Kennst Du ja doch nicht.
Er: Sag mal.
Sie: Von Florian Keller.
Er: Kenne ich nicht.
Sie: Sagte ich doch.
Er: Ist er Dein Freund?
Sie: Wie man’s nimmt. Eher ‘ne reine Bettgeschichte. Aber auch nicht so wirklich. Schwer zu erklären. Wir tasten uns noch ab.
Er: Also habt ihr nur Sex und sonst nichts, oder wie?
Sie: Nee, so kann man es auch nicht sagen. Wir sehen uns halt nicht regelmäßig und haben auch keine Verpflichtungen dem anderen gegenüber.
Er: Bumst ihr denn auch?
Sie: Ich würde es eher ficken nennen.

Stichworte

The Disorder

Weltinteressierter, offenaugiger, nachtneugieriger Individualmensch in glücklicher Zweierbeziehung, der Musik und Fotos macht, Bücher schreibt und Filme filmt.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Close