DiSORDER NIGHTS

04. September 2014: Zwei Jahre hat es dieses Mal gedauert, September ist es geworden und doch ist es egal, was ich tue: Ich habe Dich in meinem Herzen. Du bist es, worum sich alles dreht. Der Tag hat sich erhellt noch, seit ich Dich kenne und missen möchte ich keine Sekunde. Du fehlst, wenn das Auge sich auch nur für einen Wimpernschlag schließt. Unsere Welt ist eine schöne Welt, weil sie unsere Welt ist.

23. August 2012: Den Auslöser ausgelöst. Auf der ganzen Welt, an jeder Ecke, immer das Selbstporträt. Für meine Liebe. In Berlin, New York, nicht in Paris, dafür in Montréal und anderen Metropolen. Und während ich versucht habe, die Kontrolle zu verlieren, wurde mir bewusst, dass ich in New York City die Dunkelheit verloren hatte. Dies ist der Tag, nicht die Nacht.

03. August 2011: Die Nacht zum Tage gemacht in Berlin, vom frühen Abend bis zum frühen Morgen. Irgendwo in Kreuzkölln. Ein Streifzug durch das Nachtleben meiner Stadt – ohne großes Ziel… nur das Glück wollte ich finden.

Close